Ganzheitszeilen zu

Existenziellem

F R E I H E I T  

Poesie

 


Menschlichkeit

 

Aus der natürlichen Freiheit wird menschlich gehandelt.

Viel Lebendigkeit und Freude fließt aus dem großen Herzen.

Ohne Last, alles alleine tragen zu müssen, ist Leichtigkeit und Liebe da.

Auch Mitgefühl, Vergebung, Kreativität, frischer Schwung,

ohne dass es sehr anstrengend wäre.

Ein inneres Berührtsein lebt frei.

 

Im MenschSein gibt es Bewegungen, Lebensfluss.

Ganz real. Gedanken, Gefühle dürfen da sein. Entdecken.

Erlebnisse, Handlung, ganz menschliches Leben. Ohne Leidenden.

Freier Urgrund ist da, Wellen, Lebensgeschichten laufen hinaus frei.

Gleichzeitig ist das Meer ungetrennt. EINHEIT


Lebendigkeit

Im Unbewegten, Unbenennbaren

erscheint das volle Leben.
Gedanken, Gefühle, Impulse.
Sie und er, Kontakt, Begegnung.
Einatmen und Austamen des Lebens. 

Wie Wellenbewegungen, verschieden
in der Intensität, ganz von alleine.

Was für eine Schönheit aus der
Ur-Harmonie strömend, fließend.
Duale und polare Erscheinungen
in der Ur-Stille. Erleben der Liebe.

Worte und Begriffe fließen aus der 
Feder. Jetzt und diesseits von gehts.

Es kann sich verschieden anfühlen,
ausdrücken. Freies Sein, voll, ruhig
und sprudelnd, was auch immer.
Das Nichts kann an nichts fest-
gemacht werden. Kein Zeichen 
und Errungenschaft des Ichs.

Lässt man das los, offenbart sich
die Erfüllung. Das reine Sein im
Leben, das wir alle sind.

 


 

Das innere Wesen

im Absoluten erscheinend

ein unbeschriebenes Blatt
so unschuldig, unzerstörbar
ewiglich und frei
still, individuell, einfach
ein getragenes All-einsein
und verbundenes Sein
Menschsein hinaus

 


 

Im Lebensfluss

aus der stillen Quelle

entspringt alles

Es fließt von alleine
mal leise, mal sprudelnd

welch Zartheit, welch Frische
natürlich, wild, kraftvoll fein

alles Offene berührend
erkannt von Sehenden
frei, locker zusammen

 


 

Worte aus dem Sein

Diesseits aller Vorstellungen

erklingt der Gesang des Seins

Unbegreiflich, unvergleichlich
pur aus dem Sein in Liebe

Frei von Bewertung, Überstülpung
ohne Ziel und Überzeugungen
einfach so und frei hinaus

Ganz direkt aus dem Herzen
noch vor jedem Gedankengriff
Die neuen Pioniere des Seins

Sie sind reichlich beschenkt
in dieser Begegnung jetzt
und sie beschenken alle
durchdrungen vom Sein
vor jedem Wort, darin
Leben erblüht selbst

 


 

Freies Feld

Einfach Sein, zusammen im freien Feld

miteinander, in und als gleiche Essenz
jeder in sich selbst, zwanglose Freiheit

Welches Potential, welch Möglichkeiten
aus der Freiheit auch ganz menschlich
affektive Ausdrücke, Seins-Bewegung
total und natürliche Wachheit hinaus

Im freiheitlichen Licht erscheint es
ein buntes Spektrum und Frequenz
begrüßend die Vielfalt, Einzigartigkeit

Raumgebend, ausdehnend, freilassen
verschenken, fein und so unschuldig
jeder frisch Blühendes in das Weltall
und alle können es so leben hinaus

Sich inspirierend und menschlich
in verschiedenen Tönen erklingts
dann wieder entspannt und eins
das Leben jetzt lebend glücklich 
ganz von alleine in diese Weite

Quelle aus sich selbst heraus
eine ganzheitliche Realisation
auf vielen Ebenen des Seins
in allumfassender Ur-Liebe
Ur-Stille, süßem Nichts
Einheitslebendigkeit

 


 

Selbst

Alles ist im Selbst
keiner geht verloren
darin ist alles gesehen
gehalten, gefühlt, gelebt

Im zeitlosen Moment
Jetzt und diesseits von
wo nichts verkehrt ist
kein extra Versteher 

Denn es ist bereits 
und lebt sich selbst
im menschlichen Sein
ganz natürlich fließend

Jede innere Abwehr schmilzt
jede Be-hauptung auflösend
ohne Gewalt, ohne Kontrolle
einfach so, Hingabe hinaus

In der Resonanz zusammen
erblüht das Selbst selbst
erblickt es die Welt
Menschwerdung
Eins, Vieles


Freies, Gänze, Leben

lebendige Lebendigkeit immer
ewig frisch, im Freien Sein geht
atmend, ein und aus, überall
es kann und geht, ganz weit
alles bereits da mitten drin
gehalten, getragen, seiend

im absoluten süßen Nichts
Freiheit, dies selbst, total frei
unbeschreiblich, nicht getrennt
keine Trennung im Zeitlichen
freier Raum, pures Sein kann
kein Zwischengestelltes da

gleichzeitig kanns frei hinaus
in menschlicher Erscheinung
natürlich, in diesem Moment
Quellbach aus der Quelle 
frei lebend so freiheitlich
in Alles, bunt, vielfältig
Jubel, ganzheitlich

 


 

FREIHEIT lebt

Freiheitsduft ist in der Luft
die Vogelstimmen erklingen
zusammen wie ein Konzert 
aus der Ur-Natur ganz frei

ohne mentale Überlagerungen
ohne mentale Überzeugungen
keine Urteile und Kommentare
Bewertungsschleifen über sich
und trennend über die anderen
unvergleichend, ohne Analyse 

alles darf erschallen, Gedanken
Stimmen, Schreie der Urbiologie
wird gesehen ganz allumfassend
mit weitem offenherzigen Blick 
alles umarmend, so befreiend

wer sollte einen aufhalten davon
das totale Herz, die Kraft in Welt
Niemand kann das einschränken
ohne sich selbst einzuschränken

man lässt den Liebesstrom zu
lässt alles zu was da ist, in Weite
die freie Ausdehnung kann gehn
Lebensfluss von Erde fließt dann

breitet der Vogel die Flügel aus
zum Wohle aller und nährend
hat alle Mechanismen in sich
verlässt das gewohnte Nest
lässt sich tragen in der Luft

eingebettet in den Himmel 
landend in den Baumästen
und auf tragendem Boden
unpersönliche Freiheit da

 


 

Ur-Kraft

aus Urvertrauen strömend in den Raum
sich lebendig stets frisch und frei heraus
klar und gut, ungefiltert, ganz ganz, froh
ein feines Geschehen blüht voll im Licht
darf offen fließen, sich ganz ausdehnen

in alle Richtungen, ohne Begrenzungen
niemand kann diese Ur-Liebe aufhalten
freiheitlicht sanft den Steinfelsen hinaus
sie hat menschliche Zeit in dem Immer
durchscheint alles, so ewiges Für ist es

aus Frieden quellend, so unzerstörerisch
spiegelnd dem, der in Ängsten gefangen
sich das lösen kann mehr und mehr frei
verströmende Liebe wandelt alles im Nu
aus und in absolute Ordnung und Natur

ewiges Atmen, kommt - geht, Evolution
weichen menschliche Ängste vor Urkraft
vor der absoluten Liebeskraft aus Nichts
so ist das kraftvolle Blatt im Universum
und im dem Blatt ist ganzes Universum

was für grandiose Schöpfungs-Natur
die Existenz lebt es, liebes-Driving
so ist Dein Freiherz Universum
Frei und ganzheitlich

FREEE

 


 

Die Blume darf

Auf Reisen sah ich diese Blume
was für eine Farbenpracht sie hat
ganz durchströmt von ihrem Duft
wir begegnen uns, sind eins, zam

was für Wunderwerke der Natur
alles was erscheint, jedes Wesen
Strenge löst sich auf ins Erblühn 
zeigen wir uns frei als Ganzheit

Weichheit darf leben wie Blumen
alles fließt, eine Kraft in der Blüte
in den Wurzeln, Blättern strömts
wahre Stärke wird hell ersichtlich

aus Frieden kommt alles ins Freie
alle Kämpfe darin enden in Einheit
daraus kann die Vielheit erblühen 
sie lebt autonom und verbunden

so wie diese Blume mit mehreren
alle leben ungestört, kann hinaus
von alleine im weiten Raum geht
aus Freiem Sein ganz schön lebt

im Einklang mit dem Natur-Drive
die Ausdrucksliebe verschenkend
aus dem immer Frei sich erblüht

ganz überall die Größe, umarmt

so sieht und liebt es alle Wesen 
auch wenn es für diese neu ist
das, was immer da ist, kann eh
sie sind geborgen in der Liebe

 


 

LiebeFreiheit gelebt

Was für eine Zeit nach den Jahren heute ist
in der sich so vieles bereits verändern konnt
sodass für Menschen vieles nun möglich ist
was früher undenkbar war, soviel Offenheit

So konnte immens viel Freiheit sein plötzlich
und dann befreiten sich die Körper-Systeme 
denn so hatte es Raum und Zeit, vollbringen
endlich absolute Liebe und Freiheit konnt los

Kann man aus der Freien Tiefe loslegen frisch
da kann sein, man weiß gar nicht wie es geht
denn vorher wurde alles reguliert, und nun?
was passiert, wenn man einfach frei handelt

Da es die Menschen nicht kennen, ungewohnt 
und das ist dann gar nicht mehr so bedrohlich
das erscheint nur so und handelt Liebe hinaus
kann sich die Freiheit somit ausdehnen, Gänze

Ach, es atmet, es lebt, es darf sich ausbreiten
nichts kann das aufhalten, nichts und keiner
denn Freiheit ist Freiheit und Liebe ist Liebe
beides wiederum allumfassend, frei läufts

Konstruktivität agiert einfach freikonstruktiv
Lebenserfahrungen werden getätigt lebendig
und lebts direkt, dass es wertvoll ist zu leben
Arroganz, Ignoranz gelöst, zum Wohle aller

Wie eine Galaxie, da ist alles geliebt, Freies
großherzig, geduldig und mit allem was lebt
mit tollem Menschsein was göttlich schmeckt
Göttliches verkörpert, ewige tiefste Seligkeit

 


 

KörperFreiheit

Im absoluten Bewusstsein erscheint der Körper

er darf voll und ganz erscheinen, geschmeidig
ist ein Naturwerk, ein meisterliches Gebilde

Eines Tages werden Menschen weise, reifts
und erkennen, dass ihr Fahrzeug wichtig ist
dass alle Zellen die Weisheit aus sich leben

Beginnt man das Herz frei führen zu lassen
kann es seine natürliche Weise wieder leben
alle Körpersysteme laufen rund im Kreislauf

Ohne Vorstellungen, der Körper lebt heraus
wenn man ihm einen Moment Raum schenkt
einen Moment atmet und aus der Tiefe lebt

Herz, Bauch, Körper geht voran, alles dabei
der Mind versteht dann auch und kann mit
übernimmt seine Funktion des Einordnens 
des Gedächtnisses, des klaren Verstandes

Wie ein Springbrunnen, ein autarker Baum
der im umfassenden Waldleben steht, lebt
gemeinsam mit anderen Bäumen, der Erde
ein natürliches freies Zusammenspiel geht

 


 

Freie Göttlichkeit

Was für Göttlichkeit überall, Natur, Lebewesen
es darf und kann aus einem leben, sich dehnen
sich strecken aus Lebenskraft wie eine Blume

es lebt wie ein Baum, aus Wurzeln nach oben
und wie ein See hinaus, wie das unendliche All
es lebt immer Freiheit und ist wie Erde selbst  

es atmet, es nährt, drückt sich aus aus Bauch
es schaut und begrüßt die anderen Lebewesen
es schwingt und erklingt die unbekannte Musik

sie kommt aus dem Freien Raum, ist vor allem
ist in allem und um alles, teilt für die Menschen
fließt Liebe in den wunderbaren Mind, sprichts

Realität selbst lebt, etwas ist immer da, Liebe
sie ist Freiheit, es ist eins und Freies Handeln
geschieht zum Wohle aller, aus Herzhöhe frei

frühere Trennungen von Menschen auflösbar
kann, als Natur aus sich lebend, leben was ist
immer Liebe und Freiheit und Mensch göttlich

es ist immer Frei und Lebensgeschehen lebt
sehr natürlich, aus Grundlegendem in Gänze
eine Individualität entfächern, was für Vielfalt

es zu leben mit den Menschen, schönheitlich
das was immer leben wollte, darf sein, gelebt
das was immer DaSein wird, ist ewig DaSein

was für eine frohe Kunde für die Körpersinne
dürfen göttlich agieren, vor Regularienwissen
sehen aus Herzen, riechen, sprechen, tasten

Lösungen für alles findend, aus Selbst heraus
immer frisch und aktuell, als Alles, für Gänze
Leben selbst was fließt wie ein großer Strom

mehr und mehr mitgelebt von den Menschen
durchliebende Freiheit, das Feinste, die Größe
vollbringend für alle, Resonanz, lebend für all 

im und mit den erscheinenden Körpern hinaus
mit Menschenverstand, Vernunft, Herzweisheit
herzklar tatsächlich handelnd, was wirken soll

so wer da steht, kann stehen, wirds schwingen
kraftvoll als lebendiger Frieden, Natur göttliche
Irrtümer, mentale Kontrollfunktion aufgegeben

muss der Körper nicht wie eine Maschine sein
so kann er seine Normalfunktionen aufnehmen 
beginnt es mehrere, wie die Sonnen erscheints

lebt die Göttlichkeit mehrerer, die alles stärkt
absolutes Zutraun an das was es immer ist
die Göttlich-Heit der Menschen, Alles-liebe 

 


 

F R E I H E I T

F R E I H E I T
Freitiefe Gänze hinaus ganz
Allumfassende absolute Freiheit
mehr als alles, größer, und alles hinaus
vor allem, durch alles, stets, überall, A L L frei 

 


 

FREIES TUN

Freiheit schenkt freies Tun
es ist immer da, wenn es kann
nun ist umfassende Zeit da, es geht
man kann oben locker lassen alles und tun
es wird freiherzlich und gänzlich geschehen
frei von konditionierten früheren conditions
es wagt sich ritterlich voran und weiß, geht
unaufhaltsam tat es für alle, klar gings
frei von alter mentalcontrol, Frische
ganzer Körper aller kann los, Life
Life, atmen, moven driven, tun
klare Sache das, formts für
soviel Liebe fließt, duftet
erdig, zum Wohle alle
erdige Menschen
freie beings
wholeness
human

lucky
Joy

 


 

WELT


Freiheit ist immer da und lebt
Leben ist immer, und überall
so können jetzt alle leben frei
können sich laufen lassen gut
und klar frei driven, und gehn

Frei durch unten durch bodies
jeder kann selbst hervor, raus
Göttliche Liebe hinaus alle frei
ganz weit hinaus wo es frei ist
so frei, weiter als alles hinaus

feinste innenmoves und mehr
ist es Zeit dass das geht, lebt
kann man gut agieren für alle
natürlich, go wurde eine Fülle
feinstes kann kraftvollstes eh

leicht hell aus Mitte strahlend
da kann große Freude überall
ganz normal, motion, express
freie human beings sind real
sie driven jetzt los, wirklich

durchgängige Freiheit kann
Liebe selbst, konkretes Tun
steht auf, geht zum Wohle
klarliebend und Freudiges 
wohltätige Klärungsliebe 

direkt, klar, liebend, frei
Göttlich Soziales konkret
Freies, Formate, Gelebtes
Göttlich Freie Gesellschaft
Weltenbürger für W E L T